Unternehmen und Beruf

Mediation schafft Motivation, Effizienz und Innovation in Unternehmen und im Beruf

Dabei rückt der Benefit einer erfolgreich gelösten Konfliktsituation in den Fokus. Die Zusammenarbeit der Konfliktparteien (das können Vorgesetzte, Kollegen/innen, Lieferanten, Kunden sein) ist im besten Fall wieder hergestellt. Beide haben gelernt mit einer schwierigen Situation um zu gehen und die Erfahrung gemacht, dass es möglich ist trotz vielleicht grundlegender persönlicher Unterschiede eine Basis für ein Miteinander zu finden. Das gemeinsame Arbeiten an einem gemeinsamen Ziel sorgt für Zusammengehörigkeit und Motivation.

Mitarbeiter die sich mit einer Konfliktsituation auseinander gesetzt und eine positive Erfahrung dabei gemacht haben, können auch Kollegen/innen bei der Bewältigung von Konflikten helfen, in dem sie ihre Erfahrungen weiter geben.

Die Konfliktbearbeitung und –bewältigung bietet die Chance, im Gegensatz zu einer Konfliktvermeidung eine kommunikative und kollegiale Unternehmenskultur zu fördern, in der jeder Mitarbeiter/in wertgeschätzt wird und der Umgang miteinander mit Anerkennung und Respekt erfolgt. Damit wird eine positive Arbeitsatmosphäre geschaffen die kreatives, zielgerichtetes und erfolgreiches Arbeiten ermöglicht.

Die Kosten, die durch geringere Fluktuation und sinkende Krankheitstage eingespart werden, können in weitere Maßnahmen und Schulungen für das gesundheitliche Wohlbefinden der Mitarbeiter investiert werden.

Mitarbeiter die sich an ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen, setzten positive Akzente für das Unternehmen in der Öffentlichkeit. Sie gelten als attraktive Arbeitgeber und erzeugen dadurch nicht nur Interesse bei Bewerbern/innen, sondern auch bei Kunden.

Die Komplexität des Unternehmens schafft automatisch Konfliktpotenzial

Das liegt darin begründet, dass hier viele Menschen mit ihren ganz individuellen Erfahrungen und kulturellen Hintergründen an einem Projekt arbeiten und jeder möchte sich bestmöglich einbringen oder sieht die Arbeit als Mittel zum Zweck, um sich in seiner Freizeit verwirklichen zu können.

Ein Erfolg versprechendes Einsatzgebiet der Mediation im Unternehmenskontext kann das betriebliche Eingliederungsmanagment in Unternehmen sein

Die gesundheitliche Fürsorge für die Mitarbeiter/innen findet sich in Unternehmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement wieder. Hier begegnen wir den drei Säulen Arbeitsschutz, betriebliche Gesundheitsförderung und betriebliches Eingliederungsmanagement.

Im betrieblichen Eingliederungsmanagement können sie Stärken des Mediationsverfahren besonders gewinnbringend einsetzen.

Weitere Informationen rund um Mediation und betriebliches Eingliederungsmanangment hier.